Wachstum flexibel finanzieren - aber wie?

baeume groß.jpg

Eine große Herausforderung für mittelständische Unternehmen liegt in der zeitlichen Verfügbarkeit von Liquidität. Im Spannungsfeld zwischen dem finanziell attraktiven Skontoabzug beim Materialeinkauf und den langen Zahlungszielen der Kunden, gilt es, diesen Zeitraum liquiditätsmäßig zu meistern. Diese Heraus-forderung kann sich bei erfolgreich wachsenden Unternehmen mit steigendem Finanzierungsbedarf stark erhöhen. Hintergrund ist die restriktive Kreditvergabe der finanzierenden Banken. Aufgrund interner Kreditvergaberichtlinien und eigenen Anforderungen an das Risikoprofil (Stichwort Basel II/III) werden den Unternehmen die notwendige Erhöhung der Kreditmittel verwehrt.

Dies führt in der Praxis dazu, dass das Wachstum gebremst wird, wenn nicht ausreichend Liquidität zur Auftragsfinanzierung im Unternehmen verfügbar ist. Das hat direkte Auswirkungen auf die Umsatzentwicklung und schlägt sich auch auf die Beziehung zum Kunden durch. Entscheidend für die Kundenbindung ist neben der Qualität der Produkte auch die Verlässlichkeit und Liefertreue. Ansonsten droht der Verlust von Kunden an den Wettbewerb.

Die Lösung kann ein flexibles und punktuell einsetzbares Auftrags(vor-) finanzierungsmodell sein, welches Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von mehr als 5 Mio. Euro zur Verfügung steht. Grundvoraussetzung für die Finanzierung ist der erteilte Geschäftskundenauftrag (B2B) mit einem Auftragsvolumen von mehr als 150.000 Euro. Der Herstellungsprozess und die Qualität der Produkte werden dadurch gewährleistet, dass der Auftrag zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählt. Die Finanzierungslaufzeit wird individuell auf den Bedarf abgestimmt und beträgt längstens 6 Monate. Werden diese Finanzierungskriterien erfüllt und die praxisnahe Bonitätsprüfung des Unternehmens positiv durchgeführt, steht einer Finanzierung des Auftrages nichts mehr im Weg. Die Bereitstellung der Finanzierung ist in weniger als 3 Wochen nach Antragstellung möglich und angestrebt.

Mit diesem neuen bankenunabhängigen Finanzierungsmodell wird mittelständischen Unternehmen ein flexibel einsetzbares Liquiditätsinstrument bereit gestellt, das es ermöglicht, die Herausforderung der zeitlichen Verfügbarkeit von Liquidität zu meistern sowie Umsatz und Gewinn zu steigern.

Artikel weiterempfehlen»

Kommentare

Kommentar schreiben