Neue Wege zur Finanzierung mittelständischer Firmen, Teil 2

archi-groß.jpg

Der Mittelstand sucht neue Geldquellen = Alternative Finanzierungen

Veränderungen in der Kreditlandschaft zwischen 2005 & 2011 zeigen ein eindeutiges Bild:

Alle eher traditionelle und altbekannte Kredit-Instrumente sinken und werden zurück gefahren! Diese werden weiterhin Bestand haben, aber sie werden geringer werden.

Noch deutlicher sieht man es in der Entwicklung:

In verschiedenen Studien gehen Alle Ersteller davon aus, daß die wirtschaftliche Entwicklung in 2010/2011 die Liquidität von mittelständischen und kleinen Unternehmen weiter stark beanspruchen wird.

Mit anderen Worten, durch die Bankenkrise wird sich die althergebrachte Form der rein kreditfinanzierten Expansion wie auch auftragsbezogene Produktion für etwa 75% aller Firmen verschlechtern. Seit 2008 müssen die Banken & Sparkassen für risikobehaftete Kredite erheblich mehr eigenes Eigenkapital nachweisen oder diese Kredite verkaufen! Geschäfts-banken ziehen sich vermehrt aus klassischem Firmenkundengeschäft zurück. Erschwerte Bedingungen bei der Kreditaufnahme durch Banken sind die Folge.
Das Hausbank-Prinzip beginnt zu bröckeln!

Fazit: Der Mittelstand steht daher vor den weitreichendsten Änderungen seiner bisherigen Finanzierungsstruktur und muß dem Rechnung tragen.

5 Wege zur Finanzierung mittelständischer Firmen

  1. Mezzanine-Finanzierungen/direkte Investoren Ansprache Mezzanine Kapital wird von privaten und institutionellen Investoren einem Unternehmen für i. d. R. mindestens 5 Jahre lang geben, um seine Expansion bzw. seine Vorstellungen durchzuführen. In der Regel liegt der Prozentsatz bei 10 % und über einen Erfolgsbonus freuen sich die Investoren natürlich auch.Dies ist meist als stille Beteiligung gedacht, die Investoren wollen nicht aktiv in die Geschäftsführung eingreifen. Größenordnung ab etwa 750.000 Euro.
  2. Direkte Investoren Ansprache Privaten und institutionellen Investoren können auch direkt sich an einem Unternehmen beteiligen, eine Möglichkeit, die sich immer mehr ausweitet. Die Konditionen sind denen der Mezzanine-Kapitalisierung ähnlich, nur dass es sich hierbei meist nur um 1 Investor handelt.
  3. Das Partialische Darlehen Für Projekte und Unternehmensfinanzierungen ab 7 Mio Euro und aufwärts empfiehlt es sich, bei einer entsprechenden Rendite eine partialisches Darlehen über eine Investmentgesellschaft aufzunehmen. Hierbei werden kein Zins und keine Tilgung gezahlt, sondern die Investoren bekommen in der Regel 19 Jahre lang 49 % des Gewinnes vor Steuern. Dies ist also eher für größere Projekte bzw. Unternehmen geeignet.
  4. Mischfinanzierung Interessante Unternehmen haben häufig nicht die benötigten 10 – 25 % Eigenkapital zur Durchführung ihrer Expansion. Hierzu empfiehlt sich immer eine Mischfinanzierung aus Mezzanine-Kapital, um dement-sprechend das anteilige Eigenkapital zu haben, denn das Mezzanine-Geld fließt cash auf Ihr Konto ein. Im 2. Schritt kann dann eine Bankenfinanzierung aufgebaut werden, da ja durch Mezzanine-Kapital der entsprechende Eigenkapitalanteil problemlos gestellt werden kann.
  5. Einkaufsfactoring

    Jeder kennt Rechnungsfactoring zum Begleichen von Forderungen, Nun kommt Einkaufsfactoring: Hierbei handelt es sich um die Vorfinanzierung von Material, Technik und Rohstoffen. Ähnlichwie beim Factoring wird dabei in die Kunden/Lieferanten-Beziehung ein dritter Teilnehmer eingeschaltet, der die finanzielle Seite des Handelsgeschäfts abwickelt. Der Finanzdienstleister sorgt dabei einerseits für die prompte Bezahlung der Ware und räumt andererseits seinem Kunden ein längerfristiges Zahlungsziel von maximal vier Monaten ein, ist also gerade für Unternehmen mit einer hohen Umschlagshäufigkeit von Interesse. Im Grunde genommen eine Art zweiter Dispo-Kredit, mit allerdings niedrigerem Zins.

Schuldscheine von Unternehmen lassen wir hier aus Größenordnung heraus.

Zusammenfassung:

Zugang zu Kapital ist erheblich erschwert und wird dies auch bleiben!

Kredite werden knapp und teuer bleiben!

Veränderung der Bankenlandschaft

  • Eingeschränkter Zugang zu Kapital
  • Firmenkundengeschäft wird schwieriger
  • Banken ziehen sich aus klassischem Firmenkundengeschäft zurück und engagieren sich weniger in Mittelstandsfinanzierungen
  • Globaler Wettbewerb um Kapital

Artikel weiterempfehlen»

Kommentare

Kommentar schreiben