Mit Factoring den Aufschwung finanzieren

rot groß.jpg

Neue Rekordwerte liegen vor: Über 130 Milliarden Euro konnten im vergangenen Jahr mit Factoring erwirtschaftet werden.

Zum Begriff

Beim Factoring verkauft Ihr Unternehmen die offenen Forderungen an ein bankenunabhängiges Institut. Besonders für kleine und mittelständische Unternehmen ist es oftmals schwierig, immer liquide zu bleiben. Für diese Unternehmen werden deshalb alternative Finanzierungsinstrumente wie Factoring immer wichtiger. Im Gegenzug überweisen wir Ihnen binnen zwei Arbeitstagen Geld. Der Betrag beläuft sich dabei auf ca. 80-90 Prozent der jeweiligen Forderung. Den Rest, abzüglich einer Gebühr, erhalten Sie nachdem Ihr Debitor bezahlt hat.

Factoring hat sich als Dienstleistung in den letzten Jahren fest im deutschen Mittelstand etabliert. Mittels Factoring sichern inzwischen mehr als 10.000 Unternehmen Ihre Liquidität. Vergleicht man den deutschen Factoring-Markt mit dem Ausland, so liegen Länder wie England, Italien oder Frankreich in der Bedeutung weit vorne. Diese Dienstleistung nutzen auch hierzulande jedes Jahr mehr Unternehmen, um ihr Wachstum zu finanzieren. Factoring gehört nicht zuletzt aus diesem Grund zu den deutschen Branchen mit sehr hoher Dynamik.

Fazit

Bedingt durch die Wirtschaftskrise nahm das Geschäft 2009 zwar rapide ab, die Verluste konnten aber 2010 bereits überkompensiert werden. Factoring- Anbieter gehen davon aus, dass die positive Entwicklung weiterhin voranschreitet, denn ein sofortiger Liquiditätsfluss wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil für den Erfolg eines Unternehmens bleiben.

Artikel weiterempfehlen»

Kommentare

Kommentar schreiben