Garantierter Verlust statt Garantiezins – wie Versicherungen uns manipulieren

BAusteine groß.jpg

Sparen und Geld für den Ruhestand zurücklegen ist wichtig - das bestreitet wohl niemand mehr. Doch wird jeden Tag dem Verbraucher „Sand in die Augen gestreut“. Milliarden Euro liegen in kapitalbildenden Lebensversicherungen/Rentenversicherungen, auf Sparbüchern und Bausparverträgen, vielleicht auch in Bundesschatzbriefen, denn dort ist ja das Geld sicher.

1. Marketing: Das sagen Versicherungen, Banken und deren Vertreter

über kapitalbildende Lebensversicherungen/Rentenversicherungen …weil sie es müssen:

  • Garantien/Zinsen: Je nach Abschluss des Vertrags erhalten Sie einen Rechnungszins von
    bis zu 4 % p.a., für Neuabschlüsse seit Januar 2012 nur noch 1,75 % p.a.
  • Sicherheit: neben dem obigen Zinsversprechen wird regelmäßig mit Finanzstärke/Größe der Versicherung oder Bank geworben, ebenso mit staatlichen Garantien und „Auffanggesellschaft für den Fall der Insolvenz der Versicherung“
  • Verfügbarkeit: „Wenn der Kunde Geld braucht kann er/sie ein Policendarlehen aufnehmen!“

2. Das ist die Wahrheit darüber – ohne wenn und aber!

  • Garantien/Zinsen:

Miertschin4

Sicherheit: § 89 Versicherungsaufsichtsgesetz: Zahlungsverbot; Herabsetzung von Leistungen

„(1) Ergibt sich bei der Prüfung der Geschäftsführung und* der Vermögenslage eines Unternehmens, dass dieses für die Dauer nicht mehr imstande ist, seine Verpflichtungen zu erfüllen, die Vermeidung des Insolvenzverfahrens aber zum Besten der Versicherten geboten erscheint, so kann die Aufsichtsbehörde das hierzu Erforderliche anordnen, auch die Vertreter des Unternehmens auffordern, binnen bestimmter Frist eine Änderung der Geschäftsgrundlagen oder sonst die Beseitigung der Mängel herbeizuführen. Alle Arten Zahlungen, besonders Versicherungsleistungen, Gewinnverteilungen und bei Lebensversicherungen der Rückkauf oder die Beleihung des Versicherungsscheins sowie Vorauszahlungen darauf, können zeitweilig verboten werden.“

Es sind folglich nicht nur die Überschüsse nicht sicher, sondern vielmehr auch Garantieleistungen oft nur auf dem Papier etwas wert – aber wirklich nur dort!

  • Verfügbarkeit: „Wenn der Kunde Geld braucht kann er/sie ein Policendarlehen aufnehmen!“

Fazit: es gibt keinen besseren Moment sich unabhängigen Expertenrat einzuholen als HEUTE!

Artikel weiterempfehlen»

Kommentare

Kommentar schreiben