geradejetzt_klein_105x105.jpg

Die 7 wichtigsten Kriterien eines erfolgreichen Innovationsmanagements

Dezember 2013, Antje Lenk, Bridge imp

Innovation nur mit technischen Neuentwicklungen in Zusammenhang zu bringen, ist eine zu enge Sichtweise. Schon vor 2.500 Jahren stellten die Buddhisten die Unbeständigkeit als grundlegende Eigenschaft unserer Welt fest. In immer kürzer werdenden Abständen sehen sich auch Unternehmen Veränderungsprozessen vielfältigster Art ausgesetzt und müssen sich diesen bestmöglich anpassen.

mehr …

bälle klein.jpg

Prozessmanagement: Wachstum erfordert Anpassung

Dezember 2013, Simon Leopold, ABG Consulting-Partner GmbH & Co. KG

Vergleicht man den Welthandel mit einem Mosaik, so kann man sagen, dass kleine und mittelständische Unternehmen dessen Grundbestandteile bilden. Nur zusammen und in der richtigen Anordnung ergeben sie das Gesamtkunstwerk einer florierenden Wirtschaft. Dieses Bild lässt sich leicht auch auf den Aufbau kleiner und mittelständischer Unternehmen übertragen.

mehr …

para klein.jpg

Inkasso: Professionelle Hilfe vom Anwalt

Dezember 2013, Friedrich Cramer, Kanzleiverbund ABG-Partner

Welcher Unternehmer kennt diese Situation nicht? Die Leistung wurde erbracht, die Kosten sind schon längst entstanden, aber der Kunde zahlt mal wieder nicht pünktlich. Eine schlechte Zahlungsmoral kann zu Liquiditätsengpässen, Inflexibilität und Unsicherheiten in der Planung von zukünftigen Projekten führen. Um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen, wenden sich viele Unternehmen an Inkasso-Unternehmen, die dann zunächst im vorgerichtlichen Inkassoverfahren versuchen, das Geld einzufordern.

mehr …

brücke klein.jpg

Sale & Lease Back des Maschinenparks als Finanzierungsbaustein bei Übernahmen oder Beteiligungen

Dezember 2013, Carl-Jan von der Goltz, Maturus Finance GmbH

Bei der Übernahme bonitätsschwacher Unternehmen oder von Unternehmen aus der Insolvenz ist es regelmäßig schwer, einen Bankpartner für die Akquisitionsfinanzierung zu finden. Da Banken meist nicht über die Expertise in der Bewertung und Finanzierung von beweglichem Anlagevermögen in Form von gebrauchten Maschinen und Anlagen verfügen, wird ausschließlich auf die Bonität des zu übernehmenden Unternehmens geachtet oder die Finanzierung auf den Übernehmer abgestellt.

mehr …

Bild Text horvath startseite.jpg

Sanierung und Restrukturierung Teil I

Dezember 2013, Carl-Bolko Reichhelm, Reichhelm & Kollegen

Wenn in Mittelstandsunternehmen die aktuelle Finanzsituation nicht rechtzeitig erkannt wird, sind die Folgen oft weitreichend: Ergebnis- und Rentabilitätsziele können nicht gehalten werden.  Sollten in dieser Zeit dann weitere ungeplante negative Ereignisse auftreten, hat das Mittelstandsunternehmen nicht mehr die Möglichkeit, aus eigener Kraft darauf zu reagieren. Eine Liquiditätskrise ist meist die Folge davon.

mehr …