Home | Mittelstandsdialog
verkauf klein.jpg

Differenzierte Kalkulation

Juli 2013, Werner Sikora, Betriebswirtschaftliche Beratung

Mittels der Kalkulation sollen die Selbstkosten eines Produktes/Auftrages bestimmt werden. Unterteilt man den Betrieb jedoch in einzelne Leistungs- /Funktionsbereiche, werden ihnen dann über­wie­gend diejenigen Kosten zugeordnet, die dort entstehen. Die restlichen Gemeinkosten müssen in der Voll­kostenkalkulation umgelegt werden.

mehr …

steuerfalle start bommer.jpg

Kreditversicherungen - Ausfälle vermeiden

Juli 2013, Wolfgang Pfeifer, Bavaria Finance Credit GmbH

In der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008 und 2009 sind nicht nur die Banken in die Kritik geraten, sondern auch die Kreditversicherer. Denn diese kürzten einzelne Kreditlinien oder verweigerten die Absicherung für Geschäfte mit bestimmten Branchen oder Ländern ganz. Von diesen Einschränkungen war auch der exportorientierte deutsche Mittelstand betroffen.

mehr …

krisenzeiten_klein_105x105.jpg

Mit Finetrading die Finanzierung flexibler gestalten

Juli 2013, Mike Sander, SG InterTrade

Das Gesetz „zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr“ ist noch nicht verabschiedet, doch schon stellen sich viele Fragen, insbesondere für den Mittelstand. So befürchten verschiedene Wirtschaftsverbände, dass durch die vorgesehene Einführung einer 60-Tage-Zahlungsfrist der Zahlungsverzug noch weiter gefördert wird. Unternehmen können das Problem umgehen, indem sie sich mit Finetrading eine noch relativ unbekannte Art der Wareneinkaufsfinanzierung zu Nutze machen.

mehr …

brückeklein.jpg

Durch Inkassounternehmen Forderungsausfälle kostengünstig reduzieren

Juli 2013, Eric Kreuder, RM Inkasso GmbH

Ein Alptraum für jeden Unternehmer: Schwarze Schafe unter den Kunden begleichen ihre Rechnung nur zum Teil, andere zahlen verspätet oder überhaupt nicht. Die Außenstände wachsen so stark an, dass die Liquidität trotz guter Auftragslage nicht mehr zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs ausreicht: Forderungen Dritter können nicht beglichen, Löhne und Gehälter nicht ausgezahlt werden.

mehr …